Thomas Morgenstern, Gregor Schlierenzauer, Andreas Goldberger, Stefan Kraft oder Andreas Felder sind nur fünf von zahlreichen Namen aus verschiedenen Generationen, die Wintersport-Fans weit über Österreich hinaus ein Begriff sein dürften. Diese und weitere Skispringer haben maßgeblich dazu beigetragen, den Ruf Österreichs als Wintersportnation zu zementieren. Und natürlich auch ihren Anteil daran, dass in den Wintermonaten kaum eine andere Sportart so populär ist wie Skispringen, obwohl mutmaßlich die wenigsten Fans und Zuschauer schon selbst einmal auf einer Schanze gestanden haben.

Skispringen Wetten
Foto: Panther Media GmbH / Alamy

Ungeachtet dessen ist die Aufmerksamkeit stets groß, wenn im jährlichen Wechsel entweder die Nordischen Ski- oder Skiflug-Weltmeisterschaften auf dem Programm stehen. Noch mehr, wenn Olympische Winterspiele für Spannung sorgen. In jeder Saison geht es zudem um den Skisprung-Weltcup, wobei das alljährliche Highlight wohl unbestritten die stets rund um den Jahreswechsel stattfindende Vierschanzentournee mit ihren vier Springen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen darstellt.

Dann ist auch die Anzahl der Wetten auf Skispringen mit Abstand am höchsten, was vielleicht auch einen Zusammenhang damit hat, dass sich viele Menschen nach Weihnachten aus dem Alltag ausklingen und dementsprechend mehr Zeit für Freizeit-Aktivitäten haben. Die Wettmöglichkeiten für Skispringen gehen dabei durchaus über Tipps auf den Gewinner eines Springens oder einer Gesamtwertung hinaus. Beliebt sind so auch Platzierungswetten, bei denen unter anderem darauf gesetzt werden kann, dass es ein bestimmter Springer auf das Treppchen schafft. Auch im Angebot vieler Buchmacher finden sich Head-to-Head-Wetten, bei denen es mit Blick auf die Platzierung nur um den Direktvergleich zweier Springer geht. Die ebenfalls oft verfügbaren Wetten auf den Punkteunterschied zwischen den Startern haben unterdessen eine Ähnlichkeit zu den Handicap-Wetten bei anderen Sportarten.

Das zeichnet gute Skispringen-Buchmacher aus

Wer sich im Skispringen gut auskennt und gewillt ist, dieses Fachwissen für erfolgreiche Sportwetten zu nutzen, hat eine große Anzahl an Buchmachern mit einem umfangreichen Angebot an Wintersport-Wetten zur Auswahl.

Den oder die besten Anbieter für Skispringen ausfindig zu machen, ist deshalb gar nicht so einfach, zumal die einzelnen, für einen guten Buchmacher wichtigen Aspekte nicht von allen Wettfreunden als gleichermaßen bedeutend eingestuft werden. Beste Skispringen Quoten spielen natürlich eine wesentliche Rolle, werden aber ein Stück weit entwertet, wenn für den Zahlungsverkehr Gebühren anfallen oder gar nicht auf dem bevorzugten Weg eingezahlt werden kann. Skispringen Streams sind derweil ein nettes Extra, nützen aber nur wenig, wenn die Auswahl an Skispringen Live Wetten überschaubar ausfällt. Und die beste App für Skispringen Wetten ist ebenso wenig wert wie lukrative Bonus Angebote für Skispringen, wenn es sich um einen Anbieter mit zweifelhafter Glücksspiellizenz handelt.

Wir haben unter Berücksichtigung aller aus unserer Sicht wichtigen Faktoren die vielen, grundsätzlich für Skispringen-Wetten in Frage kommenden Buchmacher unter die Lupe genommen und die folgenden fünf Anbieter als absolut empfehlenswert identifiziert:

 

Interwetten: als ursprünglich in Wien gegründeter und damit dem in Österreich populären Wintersport natürlich besonders verbundener Anbieter überzeugt Interwetten mit einem sehr großen Angebot an Wetten auf Skispringen. Dazu gehört auch der Bereich Live-Wetten, der bei den meisten anderen Bookies deutlich weniger umfangreich ausfällt. Und als etablierter Buchmacher mit sehr großem Kundenstamm offeriert Interwetten nicht selten auch mit die besten Quoten.

bet365: einer der größten und beliebtesten Buchmacher überhaupt zählt auch in Sachen Wintersport zu den Top-Anbietern, wenngleich die englische Herkunft nicht unbedingt auf eine Affinität zu Biathlon, Skispringen und Co. schließen lässt. Doch Bet365 ist durch die Bank ein exzellenter Wettanbieter mit einem weit überdurchschnittlichem Quotenniveau, herausragendem Service und – nicht unwichtig vor allem für Live-Wetten – sehr vielen Streams.

FEZbet: obwohl erst 2021 gegründet und damit noch ein recht junger Buchmacher reicht es bereits für eine Empfehlung. In einem grundsätzlich sehr großen Wettangebot nimmt auch der Wintersport eine wichtige Rolle ein und das bei ordentlichen bis guten Quoten. Die größten Pluspunkte sammelt FEZbet indes mit dem hochattraktiven Willkommensbonus bis 200 Euro sowie einer Vielzahl an stets verfügbaren Bonus-Aktionen wie beispielsweise einem wöchentlichen Cashback von zehn Prozent auf erlittene Verluste.

Unibet: einer der Buchmacher, die sich schon lange unter den besten Anbietern halten, ist auch heute eine gute Wahl und das nicht nur, aber auch für Wetten auf Skispringen. Unibet legt großen Wert auf Kundenfreundlichkeit, bietet aber auch ein umfangreiches Wettprogramm sowie in der Regel überdurchschnittliche Quoten.

Betrophy: ein weiterer, noch junger Anbieter, der bislang aber einen so vielversprechenden Eindruck hinterlassen hat, dass wir unsere Empfehlung aussprechen können – sofern man sich nicht daran stört, dass kleinere Teil der Webseite noch nichts in Deutsche übersetzt wurden. Dafür entschädigen aber neben einem bereits guten Quotenniveau unter anderem zahlreiche Live-Wetten und viele Specials wie etwa ein regelmäßig verfügbarer Reload-Bonus

FAQ rund um Skispringen Wetten

Welche Buchmacher sind die besten für Wetten auf Skispringen?

Die Einstufung eines Buchmacher als gut oder sehr gut hängt immer auch von der persönlichen Schwerpunktsetzung ab. Einen Anbieter als “den besten“ zu bezeichnen, ist daher kaum möglich. Generell gute Buchmacher sind aber in aller Regel auch für Wetten auf Skispringen eine passende Wahl.

Worauf kommt es bei einem Buchmacher für Skispringen Wetten an?

Natürlich auf ein sehr großes Angebot an Wetten auf Skispringen, das sowohl im Pre- als auch im Live-Bereich deutlich über die Vierschanzentournee hinausgehen sollte. Ebenfalls wichtig sind gute Quoten und ein schneller sowie idealerweise gebührenfreier Zahlungsverkehr. Eine gute App und interessante Boni können je nach persönlicher Vorliebe aber auch von Bedeutung sein.

Gibt es einen Skispringen- oder Wintersport-Bonus?

Nachvollziehbarerweise gibt es keinen Wintersport- oder Skispringen-Wettbonus, der immer verfügbar ist, würde sich die Nachfrage doch in den Sommermonaten in argen Grenzen halten. Bei Einbruch der Wintersport-Saison und besonders rund um die Vierschanzentournee findet man aber meist bei einigen Bookies entsprechende Specials.