Wenn am Wochenende ein neuer Spieltag in der Fußball-Bundesliga ansteht, juckt es den einen oder anderen unter den Nägeln und man will für ein bisschen Nervenkitzel eine Sportwette abgeben. Oft sind solche Tipps immer noch verpönt und man wird teilweise noch schief angesehen. Fast als hätte man etwas Illegales gemacht. Dabei sieht das österreichische Recht Sportwetten ganz anders.

Sportwetten Österreich Rechtslage

Sportwetten Lizenz

Das Glücksspiel an sich hat in Österreich eine lange Tradition. Bereits im 17. Jahrhundert widmeten sich vorerst nur arme Menschen und Bauern dem Glücksspiel, ehe auch der Adel auf den Geschmack kam. Heute gibt es für den Freund der gepflegten Sportwette ein schier unendliches Angebot im World Wide Web. Die diversen Anbieter unterliegen hier dem Glücksspielgesetz (GSpG).

Von dieser GSpG werden verschiedene Lizenzen für die diversen Kategorien von Spielen vergeben. Unter anderem für Lotto, Casino oder Poker. Sportwetten unterliegen jedoch den Ländern. Während zum Beispiel in Deutschland die Rechtslage seit Jahren diskutiert wird und sich nicht einmal mehr die Behörden selbst auskennen, ist die rechtliche Lage in Österreich ganz einfach dargestellt.

Denn eine Sportwette fällt nicht wie zum Beispiel bei den deutschen Nachbarn unter Glücksspiel, sondern viel mehr unter Geschicklichkeitsspiele. Im ersten Moment mag dies etwas seltsam klingen. Bei näherer Betrachtung leuchtet das aber durchaus ein. Während Glücksspiel wie zum Beispiel im Online-Casino auf reinem Zufall basiert, ist das bei einem Sport-Tipp eben nicht der Fall.

Bevor man eine Sportwette abgibt, hat man nämlich vieles in der eigenen Hand. Als erstes sucht man sich die Sportart aus, auf die man setzen will. Danach ein einzelnes Spiel. Dieses Spiel bietet dann wieder bis zu 200 verschiedene Märkte an, auf die man setzen kann. Hat man also ein gewisses Grundwissen, kann man die Gewinnchancen um ein vielfaches erhöhen.

Hat man sich die richtige Wette ausgesucht, dann heißt es nur noch einen Buchmacher zu finden. Hierbei sollte man auch genau abwägen, welchen Anbieter man wählt. Denn meist sind die sogenannten Quoten extrem unterschiedlich und wenn man schon eine Wette abgibt, dann sollte auch der beste Preis bei einem möglichen Gewinn erzielt werden. 

Zusammengefasst sieht das dann in etwa so aus:

Sportart: Fußball

Spiel: FC Bayern München – Borussia Dortmund

Markt: 3-Weg Wette, FC Bayern München gewinnt

Beste Quote bei: 1,80 bei Intertops Sportwetten 

100% bis zu 25€ Bonus
4.5
Vertrauenswürdiger Betreiber
Gute Quoten
24/7 Kundenservice per Live-Chat, E-Mail oder Telefon
Willkommensbonus bis zu 120€!
4
Bemerkenswerter Bonus
Neuer Sportwettenanbieter
Live-Chat
Ersteinzahlungsbonus bis zu 100€
4.8
Auszahlungsoption
Häufige Boni
24/7 Kundenbetreuung
Wette gewinnen oder bis zu 100€ FreeBet zurück!
4.7
Riesige Liste der Wettmärkte
Verfügbar in 23 Sprachen
Große Auswahl an Zahlungsmethoden
10€ Guthaben geschenkt
4.1
Wettbewerbsfähige Quoten
Gute Bedienbarkeit
Live-Chat
100% bis zu 100€
4.3
Sicheres und vertrauenswürdiges Sportwetten
Machen Sie Wetten mit Ihrem Telefon
Viele Einzahlungsmöglichkeiten
Willkommensbonus bis zu 200€!
4.6
Wetten Sie auf sportliche Top-Ligen
Auszahlung jederzeit
Live-Streams
Willkommensbonusse von bis zu 180€
4.5
Live-Wetten
Gute Quoten
Tägliche Boni
Ersteinzahlungsbonus bis zu 100€
4.5
Vertrauenswürdige Sportwetten
Auszahlungsoption
Live-Streaming
Wett-Credits bis zu €100
4.7
Hochkarätige Wettplattform
Schnelle Geldabhebungen
Große Auswahl an Sportarten und Ligen
Willkommensbonus bis zu 100€!
4.5
Angebote
Live Wetten
Cash Out
100% Bonus bis zu 100€
4.4
Mobile App verfügbar
Hervorragende Chancen
Schnelle und sichere Einzahlungen
50% bis zu 50€ Willkommensbonus
4.1
Einfache Navigation
Gute Quoten
Große Auswahl an Zahlungsmethoden
Holen Sie sich bis zu 50€ Gratiswetten + Freispiele
4.6
Hohe Gewinngrenzen
Mobile App für iOs und Android verfügbar
Große Auswahl an Zahlungsmethoden
Wetten Sie 25€ und erhalten Sie 25€ gratis
4.5
Vertrauenswürdiger Sportwettenanbieter
Sonderaktionen
Live-Wetten

Wettanbieter Österreich – Legal Wetten platzieren

Alleine in der Alpenrepublik schießen die verschiedenen Wettanbieter nur so aus dem Boden. Mit Admiral Sportwetten, Bwin, bet-at-home, Interwetten oder Intertops sind hier nur die wichtigsten Buchmacher Österreichs angeführt. Bei den meisten Anbietern kann man seine Wette nur online platzieren. Nur wenige Buchmacher haben noch ein Lokal, in dem man seine Wette abgeben kann.

Natürlich ist es nicht so, dass man morgens aufwacht und sich sagt, dass man ein Buchmacher sein will und einfach einen weiteren Wettanbieter online eröffnet. Alle sogenannten „Bookies“ in ganz Europa müssen sich natürlich an die Regeln der Aufsichtsbehörden halten. Malta Gaming Authority (MGA) ist wahrscheinlich die wichtigste Behörde am europäischen Markt.

Sportwetten Steuern Österreich

 Ein weiterer Unterschied bei österreichischen und deutschen Wettanbietern ist die Versteuerung. Während man in Deutschland für jede Wette eine 5 %ige Wettsteuer abführen muss, ist das bei den österreichischen Nachbarn nicht der Fall. Die Alpenrepublik gilt hier als Wettparadies, denn von einem an den Fiskus abzuführenden Betrag fehlt jede Spur.

Sportwetten Österreich legal

Generell lässt sich also sagen, dass das Wetten in Österreich absolut legal ist. Anders wie in anderen Ländern der EU unterliegt eine Sportwette in Österreich nicht dem Glücksspielgesetz, sondern ist einzig Sache der Bundesländer. Das heißt, eine platzierte Wette in Wien ist nicht gleich eine platzierte Wette in Vorarlberg.

Es können die einzelnen Länder diverse Einschränkungen vornehmen. Diese beziehen sich auf zum Beispiel Einzahlungslimits oder wann man eine Wette abgeben will. So ist es in der Steiermark nicht erlaubt, sein Geld auf Pferderennen zu setzen, während es in Salzburg ganz normal ist. In Vorarlberg darf man zum Beispiel von Mitternacht bis 6 Uhr früh keine Wette abgeben.

In der Hauptstadt Wien gibt es dann wieder keine zeitlichen Beschränkungen, um eine Wette abzugeben. In Niederösterreich hingegen ist sowieso alles erlaubt. Dort können sie auch eine Wette auf Verletzungen oder Todesfälle bei Mensch und Tier platzieren. Einigkeit herrscht bei allen Ländern bei der Frage des Alters. Sie müssen in Österreich mindestens 18 Jahre alt sein, um Wetten platzieren zu dürfen.

Sportwetten Regulierung Österreich: Fazit

Zusammengefasst kann man also folgendes sagen: Sollten sie mindestens 18 Jahre alt sein, dürfen sie in Österreich ganz legal Sportwetten abgeben. Dabei ist es egal, ob sie das online machen oder in ein Lokal gehen. Vergewissern sie sich jedoch vorher, welche Regeln für die einzelnen Bundesländer gelten, dann gibt es auch nichts zu befürchten.